Heizanstrich-Höhnel
niedrigster Verbrauch
«»

Höhnel Beschichtungstechnik GmbH
Zamenhofstraße 25
4020 Linz

Tel.: +43 (0) 732 77 26 06
Fax: +43 (0) 732 77 26 065

malerei@hoehnel.at

niedrigster Verbrauch

Tatsächlich schafft der Heizanstrich den Weltrekord: Das System mit dem niedrigsten Verbrauch zur Beheizung mit konstanter Temperatur:

Bei diesem System wird die Heizung an die kältesten Stellen, die sogenannten Kältebrücken in die Wand eingespachtelt. Diese Einbringung geschieht auf möglichst großer Fläche. Denn je besser die Heizung verteilt ist und je großflächiger sie ist, desto niedriger kann die Abstrahltemperatur sein, um genügend Wärme in den Raum zu bringen.

Damit sind die Unterschiede der Temperatur der Heizung und der Außenseite der Wand nur gering und es fließt extrem wenig Wärme ab. Damit ist die Heizung allen anderen Heizsystemen an Effizienz um Längen überlegen.

Sie verbraucht so wenig, da die Wand durch den Trocknungseffekt zum Isolator wird, weil sie die Wärme so unglaublich gut verteilt und weil sie die beweglichen Medien wie Luft, die die Energie beim Lüften mit aus dem Fenster nehmen, einfach durchstrahlt.

 

 
© 2017
Fenster schließen
niedrigster Verbrauch